Geschichte> Kirchentag > Hinweise


Hinweise zum Kirchentag
in der
Trinitatisgemeinde

 

 

 


 

Kirchentag in der Trinitatisgemeinde

Überall in Bremen und umzu wird vom 20.-24. Mai 2009 der Deutsche Evangelische Kirchentag gefeiert – da feiern wir natürlich mit. Deshalb gibt es auch einige Angebote bei uns in der Trinitatisgemeinde:

Gute-Nacht-Café in Tenever
Das Gute-Nacht-Café soll ein Ort der Entspannung und der Begegnung sein für Menschen aus unserer Gemeinde, den Kirchentagsgästen, die in unserer Nachbarschaft im Gemeinschafts - oder Privatquartier untergebracht sind und natürlich auch für alle anderen, die vorbeikommen. Es soll Aktionen zum Kirchentagsmotto „Mensch, wo bist Du?" geben und auch ein Paradies-Baum wird nicht fehlen. Wie in einem Café üblich ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Also: Schauen Sie während des Kirchentags einfach mal abends im Gemeindezentrum Tenever vorbei. Das Gute-Nacht-Café hat geöffnet am Mittwoch, 20. Mai, ab 22.00 Uhr und von Donnerstag, dem 21. Mai bis Sonnabend, dem 23. Mai, jeweils ab 18.00 Uhr.

Feierabendmahl am 22. Mai
Am Freitagabend wird auf dem Kirchentag traditionell das Feierabendmahl gefeiert. Das wird auch auf dem Kirchentag in Bremen so sein. Dann öffnen die Gemeinden ihre Türen und feiern zusammen mit Gästen des Kirchentags das Feierabendmahl. Auch in der Trinitatisgemeinde wollen wir das Feier-Abendmahl feiern:
In Blockdiek, von 19-21 Uhr:
Dort werden wir einen Abendmahlsgottesdienst mit Pilgerweg auf den Spuren der Emmausjünger feiern. Bei einem Sättigungsmahl ist Gelegenheit zur Begegnung und zum Austausch.
In Tenever, von 19-21 Uhr:
Feierabendmahl für Hörende und Gehörlose. Wir machen uns mit zwei Jüngern aus Emmaus auf den Weg und werden überrascht. Auch hier gibt es bei einem Sättigungsmahl die Gelegenheit zur Stärkung und zur Begegnung.

Schlussgottesdienst am 24. Mai
Am Sonntag, dem 24. Mai wird zum Abschluss des Kirchentags der große Schlussgottesdienst auf der Bürgerweide gefeiert. Damit auch diejenigen aus unserer Gemeinde an diesem Gottesdienst teilnehmen können, die nicht so beweglich sind, wollen wir den Abschlussgottesdienst von der Bürgerweide im Gemeindezentrum Tenever übertragen und auf diese Weise mit den anderen Kirchentagsteilnehmern mitfeiern.

Einführung in die Bibeltexte des Kirchentags
Im Moment sind wir vor allem mit der Vorbereitung auf unsere Aufgaben als Gastgeber während des Kirchentags beschäftigt. Aber beim Kirchentag geht es ja vor allem auch um die Auseinandersetzung mit wichtigen Menschheits- und
Glaubensfragen. Für diese Auseinandersetzung wurden neben dem Kirchentagsmotto „Mensch, wo bist Du?" aus der Paradiesgeschichte auch einige andere Texte aus der Bibel ausgewählt, die unser Suchen und Fragen und unser Miteinander während des Kirchentags bestimmen und leiten sollen. Als Einstimmung auf den Kirchentag in Bremen lade ich herzlich ein zu zwei Abenden der Vorbereitung auf die Bibeltexte des Kirchentags: Montag, 20. April, 19.30 Uhr und Mittwoch, 29. April, 19.00 Uhr jeweils im Gemeindezentrum Ellener Brok, in der Graubündener Str. 12-14.
Gaby Kippenberg

Mensch wo bist Du? - Aufruf zur Mithilfe beim Kirchentag 2009
Schon im letzten Jahr haben wir im Gemeindeblatt über den Deutschen Evangelischen Kirchentag 2009 berichtet, der vom 20.-24. Mai in Bremen unter dem Motto „Mensch, wo bist Du?" stattfinden wird. Inzwischen haben sich schon viele Gemeindeglieder gemeldet, die bereit sind ehrenamtlich mitzuhelfen bei der Betreuung der Gemeinschaftsquartiere in den Schulen, beim Abend der Begegnung oder im Gute-Nacht-Café in Tenever oder beim Feierabendmahl. Die ersten Treffen haben stattgefunden und es haben sich Teams gebildet. Und auch die Werbung für die Privat-Quartiere läuft auf Hochtouren (siehe Anmeldebogen in dieser Ausgabe).
Aber damit unsere Trinitatisgemeinde wirklich eine gute Gastgeberin sein kann, brauchen wir noch weitere Unterstützung von Menschen aus der Gemeinde und aus unserem Stadtteil. Es gibt jede Menge zu tun und wir freuen uns über alle, die bereit sind, dabei mitzuhelfen.
Wer also Lust hat, beim Kirchentag 2009 in Bremen tatkräftig mitzumachen, der melde sich bitte bei Pastorin Kippenberg.

 

Letzte Änderung: 22.02.09