Montag, 12. Februar 2024

Heiter bis Wechselhaft - Neuer Kurs für Frauen in den Wechseljahren

Das Evangelische Bildungswerk hat im Bereich „Lebenslagen & Lebenswege“ den neuen Programm-Schwerpunkt "Wechseljahre".

Am Freitag den 22. März startet das Evangelische Bildungswerk Bremen den Kurs Medizinradreise für Frauen in den Wechseljahren. An vier Wochenenden reisen die Teilnehmerinnen durch das sogenannte "Medizinrad", um sich mit dem Wandel in ihrem Leben auseinanderzusetzen. Dazu gehört zu klären, was sie an Altem verabschieden und wie sie ihr Leben neu ausrichten möchten. Der Kurs ist Auftakt des neuen Schwerpunktes „Wechseljahre“ im Fachbereich „Lebenslagen & Lebenswege“.

Was ist eine Medizinradreise?

„Nicht nur der Körper verändert sich in den Wechseljahren, auch die Seele wandelt sich oft“, betont Bildungsreferentin Annabell Karbe. Sie ist zertifizierte Wechseljahresberaterin und darin ausgebildet, Menschen durch ein Medizinrad zu begleiten. „Auf dieser symbolischen Reise durch die vier Himmelsrichtungen bekommen die Teilnehmerinnen von mir Übungen und leicht umsetzbare Rituale an die Hand", so Karbe weiter, "das sind z.B. angeleitete innere Reisen, Meditation, Schreibübungen oder Gänge in die Natur."

Die einzelnen Module des Kurses

1. Kurswochenende: im Süden des Medizinrads
Freitag, den 22. bis Sonntag, den 24. März
Auseinandersetzung mit den Herausforderungen der Wechseljahre

2. Kurswochenende: im Westen des Medizinrads
Samstag, den 20. bis Sonntag, den 21.April
Erforschung hinderlicher Glaubens- und Verhaltensmuster

3. Kurswochenende: im Norden des Medizinrads
Samstag, den 25. bis Sonntag, den 26. Mai
Auseinandersetzung mit eigenen Gaben, Talenten und Leidenschaften.

4. Kurswochenende: im Osten des Medizinrads
Samstag, den 29. bis Sonntag, den 30. Juni
Abschiedsritual und meditative Suche nach Visionen für die neue Lebensphase

Die Module können nur zusammen gebucht werden. Der Kurs findet im forum Kirche statt und kostet insgesamt 200 Euro (ermäßigt 120 Euro). Eine Buchung ist online möglich.

In einer kostenlosen Auftaktveranstaltung am Donnerstag, den 15. Januar um 19 Uhr können sich interessierte Frauen über den Kurs vorab informieren. Fragen können sie auch direkt an Annabell Karbe richten.

Hintergrund

In der Gesellschaft entsteht derzeit ein neues Bewusstsein über die Wechseljahre. Dabei spielt u.a. eine Rolle, wie sich die weibliche Gesundheit von jener der Männer unterscheidet oder wie die Arbeitswelt gestaltet werden sollte, um die Bedürfnisse von Frauen mittleren Alters wahr und ernst zu nehmen.

Die Wechseljahre sind aber auch im individuellen Leben vieler Frauen eine bedeutsame Zeit des Aufbruchs und des Wandels. Das Evangelische Bildungswerk bietet Frauen ab sofort ein Forum, um sich über ihre Wechseljahre auszutauschen und  den Übergang zu gestalten.