Angebote für Kinder und Jugendliche

Konfirmandenunterricht

Mit der Konfirmandenzeit laden wir Jugendliche ein, sich mit ihrem christlichen Glauben auseinander zu setzen. Zweifel und Fragen haben ebenso ihren Raum wie das Kennenlernen der christlichen Tradition und der Austausch miteinander, das Finden der ganz eigenen Glaubensüberzeugung ebenso wie das Erleben von Gemeinschaft. Dabei kommen auch Spaß und Spiel nicht zu kurz.

Die Konfirmandenzeit dauert knapp zwei Jahre. Sie beginnt nach den Sommerferien und endet im übernächsten Jahr mit der Konfirmation im April/Mai.

Die Jugendlichen sind zu Beginn in der Regel ca. 12 Jahre alt (6. Schulklasse) – und beenden die Konfus-Zeit im 14. Lebensjahr.

Mehr erfahren Sie hier.

Liebe Eltern,
der erste Schultag – ein besonderer Tag für Sie und für Ihr Kind! Ein neuer Lebensabschnitt beginnt und wir freuen uns mit Ihnen. Ihr Kind ist wahrscheinlich aufgeregt und voller Vorfreude. Am 4. September ist der Tag der Einschulung. Die Schulen überlegen schon, wie die Einschulungsfeier stattfinden kann. Auch unsere Kirchengemeinden des Gemeindeverbundes machen sich Gedanken, wie die Mädchen und Jungen erleben können, dass sie ausdrücklich sorgenfrei und beschützt mit Gottes Segen unterwegs sind. Dennoch ist nicht sicher, wann und wo nach den Sommerferien Gottesdienste zur Einschulung gefeiert werden können. Ideen gibt es viele. Lassen Sie sich überraschen! Informiert werden Sie über die Kindergärten und Schulen, durch die Tageszeitung und im Internet.
Ihr Vorbereitungsteam im Gemeindeverbund Aumund-Vegesack

Kinder und Jugendarbeit

Unsere Kinder- und Jugendarbeit findet gemeinsam im Verbund statt. Das Team um Greta Bischoff und Uwe Reimer bietet - gemeinsam mit den Pastorinnen und Pastoren und vielen motivierten Ehrenamtlichen - ein buntes Programm für Groß und Klein.
Im Moment wird noch am Aufbau einer aktuellen Website gearbeitet.
Hier findet Ihr einen Überblick über alle aktuellen Angebote.
Wir freuen uns auf euch! 

 

 

RAZ - Ran an die Zukunft

Beratung für Jugendliche im Übergang Schule-Ausbildung-Beruf

Von 1991 - 2020 haben Jugendliche aus Aumund-Vegesack von RAZ Unterstützung erfahren für den Übergang von der Schule zum Berufsleben. Ob Hausaufgabenhilfe, Beratung beim Schreiben von Bewerbungen und Unterstützung bei der Job-Suche bekommen oder Beratung im RAZ-Bus auf dem Schulhof - RAZ stand Jugendlichen immer an der Seite- und zwar kostenlos!

Nun hat RAZ seine Arbeit in Bremen Nord im Sommer 2020 leider eingestellt und ist in die Bremer Neustadt umgezogen. Projekte mit Schulen im Bremer Norden sind aber weiterhin möglich. Bei Interesse informieren Sie sich hier.