Bremische Evangelische Kirche als Arbeitgeberin

BEK mit dir

„Ich höre oft von Leuten, die zu uns kommen: Kirche fand ich immer staubig. Jetzt merke ich, es geht auch komplett anders.“

Klaas Hoffmann, Diakon in St. Martini, Bremen-Lesum


mit dir…

… als Kolleg*in möchten wir gern zusammenarbeiten.

Die Bremische Evangelische Kirche (BEK) bietet viele Berufsbilder. Wenn du dich für die Arbeit als Erzieher*in, als Diakon*in, als Kirchenmusiker*in oder als Pastor*in interessierst, haben wir hier einige Interviews und Informationen zusammengetragen.

Egal, in welchem Beruf du in der BEK vielleicht mal tätig wirst: Du hast viel mit Menschen zu tun und begleitest sie in vielfältigen Lebenssituationen. Außerdem gibt es für dich ordentlich Gestaltungs­freiraum, damit dein Berufsalltag zu dir passt.

Als Arbeitgeberin bietet dir die Bremische Evangelische Kirche einen vielfältigen Rahmen für deine Berufswahl. Schau gerne einmal mal bei unseren Stellenausschreibungen vorbei.

Du interessiert dich für Bremen als möglichen Arbeitsort? Dann haben wir einige Eindrücke zusammengestellt.

Gerne schicken wir dir auch Infobroschüren auf dem Postweg zu.

Kostenloses Infomaterial anfordern


Erzieher*in - Mit Kindern das Leben entdecken

Als Erzieher*in begleitest du Kinder auf ihrem Weg. Gemeinsam mit ihnen gestaltest du den Alltag, greifst ihre Interessen und Fragen auf und regst sie an, Neues zu entdecken.

Das kann mithilfe von Experimenten, Projekten oder Spielen geschehen, die du mit den Kindern planst und umsetzt. In der Regel betreust du eine Kindergruppe und hilfst jedem Kind, hier seinen Platz zu finden.

Die Kooperation mit den Eltern stellt einen weiteren zentralen Aspekt deiner Tätigkeit dar, ebenso wie die konzeptionelle Arbeit. Sie findet auf Gruppen- und Team-Ebene statt: Es werden künftige Projekte geplant und die pädagogische Arbeit deiner Einrichtung wird weiterentwickelt.

Mehr erfahren


Diakon*in - Inspirierende Begegnungen gestalten

Als Diakon*in erwartet dich ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld in Kirche und Gemeinde.

Du arbeitest zusammen mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen, Familien, alten Menschen sowie einem Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen. Du gestaltest Kinder- und Jugendgottesdienste und kannst in der Seelsorge tätig sein. Du organisierst Freizeiten, Projekte und Events und engagierst dich in der Stadt­teil­arbeit.

Als Diakon*in arbeitest du an der Schnitt­stelle zwischen Sozial- und Religions­pädagogik. Du bist da für die Menschen in der Gemeinde, stößt Veränderungen an und trägst bei zu einer lebendigen Kirche.

Mehr erfahren


Kirchenmusiker*in - Menschen musikalisch berühren und motivieren

Als Kirchenmusiker*in bringst du Musik ins Gemeindeleben – und zwar auf unterschiedlichste Weise:

Du bist für die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten verantwortlich. Du leitest Chöre und andere Musikgruppen. Du bist aktiv als Musiker*in, organisierst und verantwortest Konzerte und andere musikalische Veranstaltungen. Du arbeitest musikpädagogisch – mit Kinder-, Jugend- und Erwachsenen­chören, Instrumental­gruppen, im Kindergarten und in der Nachwuchs­förderung.

Und zudem koordinierst du die musikalischen Aktivitäten in der Gemeinde und kommunizierst eine Menge, da du die Person bist, die in Sachen Musik angesprochen wird.

Mehr erfahren


Pastor*in - Jeden Tag mitten im Leben

Der Pfarrberuf ist so vielseitig, wie die Menschen, die ihn ausüben.

Als Pastor*in lädst du zur Auseinandersetzung mit dem Glauben ein. Du führst seelsorgerische Gespräche und begleitest Menschen bei Veränderungen im Leben. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen entdeckst du ihre Sicht auf die Welt und ihren individuellen Glauben.

Du verbindest biblische Texte mit aktuellen gesellschaft­lichen Themen und bringst dich ein in politische Diskurse und Belange der Gesellschaft. Innerhalb der Gemeinde leitest du Sitzungen und entscheidest mit – zum Beispiel über die Finanzen und Gebäude der Gemeinde. Und natürlich arbeitest du in unterschiedlicher Form mit anderen Berufsgruppen und Freiwilligen zusammen. Ein Beruf mit vielen Facetten.

Mehr erfahren


Haus Meedland

Sie wollen auf einer schönen Nordseeinsel arbeiten?

Haus Meedland auf Langeoog ist die Freizeit- und Tagungsstätte der Bremischen Evangelischen Kirche. Bis zu 150 Gäste von Kinder- Jugend- oder Erwachsenengruppen können wir in unseren modernen Häusern unterbringen.


BEK als Arbeitgeberin

Die Bremische Evangelische Kirche ist eine der kleineren Landeskirchen in der Evangelischen Kirche Deutschland. Hier sind die Hierarchien flach, die Wege kurz, man kennt sich und gibt aufeinander acht.

Wer bei uns arbeitet, ist nicht nur Teil einer bunten Gemeinschaft, sondern profitiert vor allem auch von vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten. Wir wollen, dass die Arbeit dir liegt und Spaß macht. Bei uns kannst du deine Vorlieben und Stärken in den Berufsalltag mit einbringen.

Mehr erfahren


Leben in Bremen

Im kleinsten Bundesland gibt es eine Menge Abwechslung und jeder Stadtteil hat seinen eigenen Charakter.

Wir haben ein paar Ansichten aus unserer Stadt zusammengestellt, damit du dir einen ersten Eindruck machen kannst.

Mehr erfahren