Geschichte > Rückblick


Kirchhof im Oktober 2005
Kirchhof im Oktober 2005

Kirchraum mit dem Originalgestühl
Kirchraum mit dem Originalgestühl

Fensterbilder zur Weihnachtszeit
Fensterbilder zur Weihnachtszeit

Adventsbasar 2002
Adventsbasar 2002

Gemeindenachmittag 2006
Gemeindenachmittag 2006

Osterkerzen der drei Kirchen 2009
Osterkerzen der drei Kirchen 2009

 

Titel Alles hat seine Zeit

„Seit Oktober 2001 erstellt Jürgen Howaldt die Homepage der Gemeinde, zunächst nur für Blockdiek, dann auch für die gesamte Trinitatisgemeinde, so dass sich jeder schnell und unkompliziert über die Gemeinde und ihre Angebote informieren kann, was auch gern und reichlich genutzt wird. Wichtig ist natürlich, dass der „Webmaster“ auch immer die nötigen Informationen von den Mitarbeitern bekommt“, schreibt Pastor Kurt Dohm in der Chronik zum 50-jährigen Bestehen der Gemeinde Blockdiek.

Nicht viel mehr als eine handvoll der über 60 Gemeinden in Bremen hatte 2001 eine eigene Webseite. Es war die Zeit, in der die Seiten noch von Hand kodiert wurden und die verschiedenen Webbrowser nur mit Tricks zu einer einheitlichen Darstellung fanden. Immerhin war dieser „Oldtimer“ bei liebevoller Pflege fast 17 Jahre als offizielle Webseite der Gemeinde im Internet und hat in den letzten Jahren mit rund 8.000 Besuchern (visits) im Monat Gemeindemitglieder und Interessierte über die Veranstaltungen informiert.

Die Überschrift klingt nach Abschied - wie geht es weiter?

Die Trinitatisgemeinde hat ein modernes Gemeindeverwaltungsprogramm mit Website bekommen, die von Mitarbeitenden gestaltet und gepflegt wird und am 1. April 2018 unter www.trinitatisgemeinde-bremen.de online gegangen ist.

Als Webarchiv zur Kirche Blockdiek bleibt die bisherige Homepage mit geändertem Inhalt an ihrem „Geburtsort“ unter www.kirche bremen.de/blockdiek erhalten und wird noch um weitere Themen aus der Vergangenheit ergänzt. Auch die Fotogalerien, die Seiten zur Partnergemeinde LOM NAVA in Togo, Männerkochen und der Veranstaltungskalender der Trinitatisgemeinde sind weiterhin hier zu finden.

Jürgen Howaldt

Screenshot 2004
Ein Screenshot der Webseite von 2004.
Die Gemeinde ist selbständig aber schon in Kooperation mit Ellener Brok und Tenever

Letzte Änderung: 3.04.2018