Stille mit allen Sinnen erfahren

Singen, schweigen, tanzen

Die Kirche der Stille ist, wie der Name des Projekts schon verrät, ganz der Stille gewidmet. Ihr Innenraum ist schlicht und hell. Die Fläche kann flexibel, z.B. mit Sitzkissen oder Mediationsbänken, eingerichtet oder für Tanz ganz freigeräumt werden. Das bunte Fensterkreuz unterstützt die Atmosphäre des Raumes als Ort des Gebets und des Schweigens. So wird körperlich und geistig die Stille spürbar und die Konzentration auf Gottes Liebe  unterstützt.

Schweigen ist nicht gleich Schweigen. Auch wer nicht redet, kann ein innerliches Getöse hören. Und auch bei meditativen Klängen ist eine innere Vertiefung möglich. Mitgefühl und Geborgenheit werden in der Stille spürbar.

Meditativer Tanz

xxxxxxxx

Heilsame Stärkung erfahren

xxxxxxxxx

 

Körperarbeit

xxxxxxxxxxx