Veranstaltungen

Kultur

Ausstellung

872 Tage des Horrors in Leningrad – eine Ausstellung gegen das Vergessen

Di, 30.01.2024 – Sa, 10.02.2024 | 19:00 - 20:00 Uhr

Ort der Veranstaltung: Ev. Gemeinde von Unser Lieben Frauen - Kirche | Unser Lieben Frauen Kirchhof 27-29, 28195 Bremen

Veranstaltungs-ID: 20734

Wer sollte sich in unseren friedlosen Zeiten mit mindestens zwei grausamen Kriegen für den Besuch einer Ausstellung entscheiden, die soviel Leid und unmenschliche Qualen thematisiert? Bestimmt die, die sich auch emotional ansprechen lassen von dem Lebensmut, dem Glauben der Eingeschlossenen an die Befreiung und dem Trost durch Musik und Lyrik, von den kurzen Momenten der Freude bei Anna Achmatowas Dichtkunst.

Die zweiwöchige Ausstellung mit dem Titel „Blockade Leningrad 1941 – 1944. Nichts ist vergessen und niemand ist vergessen“ wird am Samstag, 27. Januar, dem Holocaustgedenktag, in unserer Stadtkirche um 19 Uhr von dem Schauspieler Rolf Becker eröffnet. Erarbeitet wurde sie vom Verein Deutsch – Russische Friedenstage Bremen e. V., unterstützt vom Friedenskreis der Gemeinde Unser Lieben Frauen, begleitet wird sie mit einem umfangreichen Programm. Filmsequenzen und Musik von Schostakowitsch werden diesem Abend einen besonders bewegenden Charakter geben.

Im Verlauf der zwei Wochen werden Führungen durch die Ausstellung angeboten, am Montag, 5. Februar hält der Marburger Historiker Gert Meyer um 19 Uhr in der Villa Ichon einen Vortrag über die Hintergründe und die heutige Bedeutung der Blockade. Ebenfalls um 19 Uhr am Mittwoch, 7. Februar verspricht in unserer Kirche Anna Achmatowas Lyrik für das Leben und für die Liebe einen beeindruckenden Abend.

Vom Abschluss der Ausstellung am Samstag, 10. Februar, um 15 Uhr erwarten wir in einem Konzert mit Werken von Beethoven, Prokofjew, Tschaikowski, Schostakowitsch und Bach eine Hommage an die Weltkultur und eine Ermutigung in Zeiten der Bedrohung des Lebens.

Reinhard Anders

#Holocaust-Gedenktag #NeverForget

Stadtkirche Unser Lieben Frauen

Downloads

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. zur Datenschutzerklärung

Ev. Gemeinde von Unser Lieben Frauen - Kirche

Unser Lieben Frauen Kirchhof 27-29
28195 Bremen

www.kirche-bremen.de/unser-lieben-frauen

Mitwirkende

Reinhard Anders

Veranstalter

Ev. Gemeinde von Unser Lieben Frauen

Schwachhauser Heerstr. 40
28209 Bremen

www.kirche-bremen.de/unser-lieben-frauen