Samstag, 18. September 2021

Es werde Licht ... in unserer Kirche

Pünktlich wurde die neue Beleuchtung in unserer Kirche fertiggestellt und nun warten diese "Highlights" auf Sie...

Pünktlich zum Musikfest wurde die neue Beleuchtung in unserer Kirche fertiggestellt. Insgesamt 88 neue Leuchten wurden installiert: Uplightschalen, Downlights, Pendelleuchten, LED-Strahler und Deckeneinbauleuchten. Um das möglich zu machen, mussten zunächst auf dem Gewölbe Arbeitswege aus Holzbohlen gebaut, vorsichtig Löcher an einige Stellen ins Gewölbe gebohrt und viele, viele Meter Elektrokabel verlegt werden.

Nun erstrahlen das Haupt- und die Seitenschiffe, der Chorraum, sowie die Bereiche auf und unter der Empore neu. Wir haben zukünftig die Möglichkeit, zwischen 30 Licht­szenarien, die nach unseren Wünschen programmiert wurden, zu wählen. Von der sehr hellen Gesamtbeleuchtung („Putzlicht“), über Architekturlicht oben (das Gewölbe wird angestrahlt), nur der Chorraum ist erleuchtet, eine eher spirituelle Beleuchtung z. B. für Taufen (Altar und Taufbecken im Lichtfokus), verschiedene kirchenmusikalische Szenarien bis zum Lichtbildervortrag – um nur einige zu nennen – ist vieles möglich.

Durch die verschiedenen Möglichkeiten der Grundbeleuchtung sowie der Wand- und Gewölbeaufhellung und der Akzentbeleuchtung des Altarraumes kommt unsere Kirche ganz neu zur Geltung. Und insbesondere unsere schönen Manessier-Fenster sind durch die neue Beleuchtung nun noch besser zu sehen.

– Licht, das singt –