Vortrag | Reformationstag

500 Jahre Reformation in Bremen - Ursachen, Ereignisse und Folgen

Do, 10.11.2022 | 18:00 - 19:00 Uhr

Ort der Veranstaltung: Haus der Wissenschaft | Sandstraße 4/5, 28195 Bremen

Veranstaltungs-ID: 12065

Dr. Hans Otte, Hannover, referiert ausführlich zu den Ereignissen rund um die Reformation in Bremen. Am 9. November 1522 hielt Heinrich von Zütphen in St. Ansgarii die erste evangelische Predigt in Bremen. Dies markiert den Beginn der Reformation in Bremen vor 500 Jahren. Das Jubiläum ist Anlass für den Zyklus von vier Vorträgen zur Reformationszeit. 

Zur Person: Dr. Hans Otte, Hannover, ist evangelischer Theologe, Autor und Herausgeber. Hans Otte war langjähriger Direktor des Landeskirchlichen Archivs Hannover. Dr. Hans Otte ist außerplanmäßiger Professor für niedersächsische Kirchengeschichte an der Universität Göttingen und Vorsitzender der Gesellschaft für niedersächsische Kirchengeschichte sowie langjähriger Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Archive und Bibliotheken in der evangelischen Kirche und in weiteren historischen Gesellschaften in leitender Funktion aktiv. Seine Forschungsschwerpunkte sind Kirchengeschichte Norddeutschlands, speziell Niedersachsens; Kirchengeschichte des 17./18. Jahrhunderts; Kirchliche Zeitgeschichte; Verwaltungsgeschichte der Neuzeit.

Teil 3 der Vortragsreihe "1522 - 2022 - 500 Jahre Reformation in Bremen" in Zusammenarbeit von: Historische Gesellschaft Bremen e.V., Stiftung Bremer Dom und Vereinigung für Bremische Kirchengeschichte.

Collage mit Foto Dr. Hans Otte und Gemälde Portrait Heirnich von Zütphen

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. Datenschutzerklärung

Haus der Wissenschaft

Sandstraße 4/5
28195 Bremen

https://www.hausderwissenschaft.de/

Mitwirkende

Dr. Hans Otte

Veranstalter

Vereinigung für Bremische Kirchengeschichte

Am Heiddamm 29
28355 Bremen