Bildung / Kultur

Abschied nehmen - Abschied geben

Verstorbene verabschieden und segnen

Di, 07.09.2021 | 09:00 - 13:00 Uhr

Halbtagesseminar

Ort der Veranstaltung: Adelenstr.68, 28239 Bremen

Veranstaltungs-Nr.: 212861

Begegnungen mit Sterbenden, ihren Angehörigen und mit dem Tod können sprachlos machen und tragen zugleich Momente tiefer Spiritualität in sich. Rituale können dem Erlebten einen angemessenen Ausdruck verleihen und ein Segen sein in schweren Stunden. Abschied und Abschiednehmen kann in diesem Raum geborgen und aufgehoben werden. Verstörendes kann seinen Raum bekommen, Hoffnung und Zuwendung können Worte finden. Es können heilsame Bilder entstehen, die womöglich in der ganzen Trauerzeit von Bedeutung sein werden.

Wir möchten Ihnen Mut machen, Rituale wiederzuentdecken und sie mit eigenen oder geliehenen Worten zu füllen. Sie werden Gesten kennenlernen, mit der diese besonderen Situationen an einen höheren Sinn des Lebens rückgebunden werden können. Zugleich wird es Gelegenheit geben, der eigenen Spiritualität ein wenig auf die Spur zu kommen.

Wir möchten mit Ihnen Möglichkeiten erkunden, wie Sie in Ihrem Beruf im Angesicht von Sterben und Abschied handlungsfähig werden für einen Abschiedsgestus.

Veranstaltungsort

Adelenstr.68
28239 Bremen

Mitwirkende

Thekla Röhrs

Veranstalter

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.bildungswerk.kirche-bremen.de