Bildung & Kultur

Federn lassen und dennoch schweben

Erfüllung im Beruf trotz des Bruchstückhaften

Mi, 26.04.2023 | 09:00 - 13:00 Uhr

Halbtagesseminar

Ort der Veranstaltung: Diakonissenmutterhaus Adelenstr. 68 28239 Bremen

Veranstaltungs-ID: 13328 | Veranstaltungs-Nr.: 231881

Mit Menschen zu arbeiten ist erfüllend und sinnstiftend. Zugleich müssen wir manchmal mit dem nur bruchstückhaften Gelingen unseres Bemühens umgehen: eine Anstrengung greift ins Leere, ein engagiertes Angebot wird abgelehnt. In diesem Erleben sind wir womöglich nahe bei den Menschen, für die wir uns engagieren.

 

Federn zu lassen – das ist auch im sozialen Berufsfeld unvermeidlich. Dennoch zu schweben, das ist – nach Hilde Domin – das Geheimnis des Lebens.

 

In dieser Fortbildung wollen wir bedenken, wie wir trotz des Bruchstückhaften unseres Engagements oder auch des Scheiterns sinnerfüllt arbeiten können.

Weitere Informationen

• Anmeldung an Gesundheitsimpulse@diako-bremen.de (Tel. 6102-2101) • Teilnahme ist kostenlos • Beruflich Pflegende erhalten 4 Credits pro Fortbildung. • Rückfragen zum Inhalt: Pastor Thomas Rothe – 6102-3638

Veranstaltungsort

Diakonissenmutterhaus Adelenstr. 68 28239 Bremen

Mitwirkende

Thomas Rothe, Thekla Röhrs

Veranstalter

Gleichstellungsbeauftragte

Franziuseck 2-4, Haus der Kirche
28199 Bremen