Bildung / Kultur

Das Chinesische Jahrhundert

05.03.2021 | 14:30 - 17:30 Uhr, 09.04.2021 | 09:30 - 12:30 Uhr, 14.05.2021 | 09:30 - 12:30 Uhr

Kurs, 4 Treffen, monatlich

Ort der Veranstaltung: Hollerallee 75, 28209 Bremen

Veranstaltungs-Nr.: 211360

Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert Chinas - Grund genug, uns die widersprüchlichen Seiten der atemberaubenden Entwicklungen dieses Landes anzuschauen. China hat eine Jahrtausende alte Hochkultur, hat die meisten Bewohner, die meisten Windenergie- und Solaranlagen der Welt, hat sich rasant von einem der ärmsten Entwicklungsländer zu einem Land mit mittlerem Pro-Kopf-Einkommen entwickelt und will mit „Made in China 2025“ auf dem Weltmarkt eine Technologieführerschaft zu erringen Andererseits pustet China noch weltweit das meiste CO2 in die Luft, vollstreckt am häufigsten die Todesstrafe und ist berüchtigt wegen Überwachung, Zwangsumsiedlungen, Tienanmen-Niederschlagung und Internierungslagern. Wir werden diese Superlative überprüfen und Einblicke in das alltägliche Leben in China nehmen.

 

In Kooperation mit Frauen lernen für den Frieden

Preise/Teilnahmegebühr/Kostenbeitrag

regulärer Preis: 30,00 €

ermäßigter Preis: 18,00 €

Veranstaltungsort

Hollerallee 75
28209 Bremen

Veranstalter

Evangelische Frauen in Bremen e.V.

Slevogtstr. 50-52
28209 Bremen

www.evangelische-frauenarbeit-in-bremen.de