Bildung / Kultur | Bildungszeit | Literatur

Das Schweigen des Herrn Hassler oder: Erinnern – Zukunft gestalten - Lesung am 12.03.2021 um 18 Uhr in der Immanuel-Gemeinde

Fr, 12.03.2021 | 18:00 - 20:30 Uhr

Ort der Veranstaltung: Ev. Immanuel-Gemeinde - Gemeindezentrum, Saal | Elisabethstr. 17/18, 28217 Bremen

das schweigen des herrn hassler oder: erinnern zukunft gestalten

Unter dieser Überschrift findet am 12. März um 18 Uhr im Saal Immanuel eine Lesung mit Martin Heckmann und Heide Marie Voigt statt. Was die traumatisierten  Helden, die Soldaten des Zweiten Weltkrieges, verschwiegen haben, gaben sie – wie verdeckte Karten – weiter an die nächste Generation – an uns. Für die Zukunft, die wir gestalten, lohnt es sich, diese Prägung zu begreifen. Die Texte wurden auf der Grundlage der Erinnerungen von deutschen Soldaten an den Zweiten Weltkrieg von Heide Marie Voigt gesammelt. Musikalisch begleitet die Lesung Hanno Sauer am Flügel.

Veranstaltungsort

Ev. Immanuel-Gemeinde - Gemeindezentrum

Saal

Elisabethstr. 17/18
28217 Bremen

Veranstalter

Gemeindeverbund Immanuel-Walle

Ritter-Raschen_Str. 41
28219 Bremen

www.immanuel-walle.kirche-bremen.de