Bildung & Kultur | Diskussion & Dialog | Vortrag

Das Viertel isst… - Gemeinsames Essen und Debattieren zum Klimaschutz

Fr, 20.05.2022 | 18:00 - 21:00 Uhr

Ort der Veranstaltung: Ev. Friedensgemeinde - Gemeindehaus | Humboldtstr. 175, 28203 Bremen

Veranstaltungs-ID: 7796

"Wie sich die lokale Stadtgesellschaft immer neu erfindet" - das ist das Motto dieses Abends im Rahmen der jährlichen Veranstaltungsreihe „Das Viertel isst…“. Der Architekturhistoriker und Stadtplaner Prof. Christoph Grafe von der Bergischen Universität Wuppertal wird über die Erneuerung städtischer Räume sprechen. Zuletzt haben die Covid-Pandemie und auch die Klimaerhitzung Fragen danach aufgeworfen, wie das Leben in der Großstadt attraktiv und lebenswert bleiben könne. Grafe begleitete Umgestaltungsprozesse in Delft und Amsterdam, London, Antwerpen und anderswo.

Das Viertel isst… - Gemeinsames Essen und Debattieren

Eine Voranmeldung ist unbedingt nötig (Gemeindebüro, Tel. 7 42 42)

Kostenbeitrag: 7,- Euro

#Klima2022

Prof. Christoph Grafe

Veranstaltungsort

Ev. Friedensgemeinde - Gemeindehaus

Humboldtstr. 175
28203 Bremen

Mitwirkende

Prof. Christoph Grafe von der Bergischen Universität Wuppertal

Veranstalter

Aktion Sühnezeichen Friedensdienste e.V. - Regionalgruppe Bremen und Umzu


http://www.asf-ev.de/de/engagiere-dich/regionalgruppen/bremen-und-umzu