Bildung & Kultur

Warum lehrte Jesus eigentlich auf einem Berg?

Einführung in die Bergpredigt des Matthäusevangelium

27.10.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr, 03.11.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr, 10.11.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr, 17.11.2022 | 18:30 - 20:00 Uhr

Kurs, 4 Treffen, wöchentlich

Ort der Veranstaltung: Kirchheide 10, 28757 Bremen

Veranstaltungs-ID: 11987 | Veranstaltungs-Nr.: 222254

Die Bergpredigt ist das Kernstück des Matthäus-Evangeliums. Kapitel für Kapitel soll in diesem Kurs in die verschiedenen ethischen und spirituellen Themen eingeführt werden. Die leitende Frage ist jeweils, wie Jesus und seine Zuhörer den Willen Gottes in ihrer Zeit verstanden haben und was die alten Texte uns heute sagen. Wenn Jesus auf einem Berg lehrte, nahm er die Autorität des Mose für sich in Anspruch, dem der Wille Gottes auf dem Sinai verkündet wurde. Und nicht nur das: Jesus ordnete sich Mose nicht unter, sondern ging sogar über ihn hinaus. Was ist neu in der Verkündigung Jesu? Die Frage wird die Teilnehmer beschäftigen.

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. Datenschutzerklärung

Kirchheide 10
28757 Bremen

Mitwirkende

Volker Keller

Veranstalter

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.bildungswerk.kirche-bremen.de