Bildung & Kultur

WIE IST JESUS WEISS GEWORDEN?

Lesung und Diskussion beim frauen*politisches Sommerfest

Fr, 01.09.2023 | 18:00 - 21:00 Uhr

Lesung und Gespräch

Ort der Veranstaltung: Hollerallee 75, 28209 Bremen

Veranstaltungs-ID: 12675 | Veranstaltungs-Nr.: 232153

Von Anfang an war die Kirche für alle Menschen gedacht. Trotzdem gibt es auch in ihren rassistischen Strukturen, die weißen Menschen meistens gar nicht auffallen. Sarah Vecera macht auf diese Strukturen aufmerksam und erklärt, wie jeder und jede etwas dagegen tun kann. So will sie ermutigen, im Sinne des christlichen Glaubens eine Kirche zu gestalten, in der sich jede*r willkommen und angenommen fühlt.

In Kooperation mit den Evangelischen Frauen in Bremen und der Gleichstellungsstelle der BEK

Weitere Informationen

Spendenbeitrag für Imbis und Getränke vor Ort erwünscht

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. zur Datenschutzerklärung

Hollerallee 75
28209 Bremen

Mitwirkende

Sarah Vecera

Veranstalter

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.bildungswerk.kirche-bremen.de