Vortrag

Gemeindeseminar: Kunst und Theologie

Di, 08.11.2022 | 19:30 - 21:00 Uhr

Ort der Veranstaltung: Ev. Gemeinde von Unser Lieben Frauen - Gemeindezentrum, Großer Saal | H.-H.-Meier-Allee 40a, 28213 Bremen

Veranstaltungs-ID: 12373

============================================================== 

Zurzeit gibt es keine Zugangsbeschränkungen.
Das Tragen einer Maske und das Einhalten von genügend Abstand wird aber empfohlen.

Bei den Gottesdiensten im Gemeindezentrum besteht hingegen Maskenpflicht.

============================================================== 

Kunst und Theologie gehören zusammen. Zu allen Zeiten hat Kirche die Kunst gefördert und umgekehrt haben Künstler zu allen Zeiten die Inhalte der Theologie auf ihre Art und Weise in den Mittelpunkt ihres Schaffens gestellt. Bilder erklärten biblische und kirchengeschichtliche Inhalte und waren oft wie Predigten für Menschen.

Der Genter Altar von Jan und Hubert van Eyck

Eins der eindrucksvollsten Altarbilder der Kunstgeschichte und bedeutendsten Werke niederländischer Malerei des frühen 15. Jahrhunderts fnden wir in der Kathedrale St. Bavo im belgischen Gent. Kein geringerer als Albrecht Dürer stand vor diesem Bild und sagte: „Das ist ein fast köstlich Gemäl“ (sehr kostbareres Gemälde). Das Triptychon hat eine wechselhafe Geschichte hinter sich und ist im letzten Jahr vollständig restauriert worden.

Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung nicht erforderlich.

Gemeindezentrum

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. Datenschutzerklärung

Ev. Gemeinde von Unser Lieben Frauen - Gemeindezentrum

Großer Saal

H.-H.-Meier-Allee 40a
28213 Bremen

www.kirche-bremen.de/unser-lieben-frauen

Mitwirkende

Pastor i.R. Michael J. Hack

Veranstalter

Ev. Gemeinde von Unser Lieben Frauen

Schwachhauser Heerstr. 40
28209 Bremen

www.kirche-bremen.de/unser-lieben-frauen