Literatur & Lesung

Lesung „Die schweigsamen Affen der Dinge“ von Hilmar Klute im Rahmen der Literarischen Woche Bremen 2023

Di, 24.01.2023 | 19:00 - 21:00 Uhr

Ort der Veranstaltung: Kulturkirche St. Stephani Bremen | Stephanikirchhof 8, 28195 Bremen

Veranstaltungs-ID: 14098

Dienstag, 24.1.2023, 19.00 Uhr

Lesung „Die schweigsamen Affen der Dinge“ von Hilmar Klute im Rahmen der Literarischen Woche Bremen 2023 zum Thema „Und die Moral von der Geschicht? Die Gesellschaft zwischen Moralpredigt und Moralkritik in Literatur, Film und Kunst“

 

Hilmar Klute liest aus seinem Roman „Die schweigsamen Affen der Dinge“
(03.2022).

 

Henning hat es geschafft. Im grauen Ruhrgebiet der 70er Jahre aufgewachsen, hat er das Arbeitermilieu seiner Familie hinter sich gelassen, das Gymnasium geschafft, studiert (Literatur), ist nach Berlin gezogen und hat sich als Kulturjournalist, der aus abgelegenen Themen erstaunliche Funken schlägt, einen Namen gemacht. Dennoch bleibt Hennings Herkunft ein Makel, den es zu überdecken gilt und aus dem sich ein andauerndes Schamgefühl speist. Hilmar Klute verbindet eine graue Heimat mit der schönen Welt da draußen. Vom Pott in die Poesie. „Und du nimmst deine Herkunft überall mit hin, ob du willst oder nicht“, schreibt Frank Goosen über „Die schweigsamen Affen der Dinge“.

 

Begrüßung: Pastorin Diemut Meyer, Moderation: Esther Willbrandt, Radio Bremen

Eintritt: 6 / 4 Euro 

Einlass nur mit Anmeldung unter https://www.rudolf-alexander-schroeder-stiftung.de/literarische-woche-bremen/aktuelles/meldung/hilmar-klute-die-schweigsamen-affen-der-dinge 

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. zur Datenschutzerklärung

Kulturkirche St. Stephani Bremen

Stephanikirchhof 8
28195 Bremen

kulturkirche-bremen.de

Veranstalter

Kulturkirche St. Stephani Bremen

Stephanikirchhof 8
28195 Bremen

kulturkirche-bremen.de