Bildung & Kultur | Politik | Online

Online- Reihe: Wohnraum teilen - Impulse, Ideen und Projekte

Den eigenen Wohnraum teilen - Berichte von privaten Initiativen

Mo, 11.03.2024 | 18:00 - 19:30 Uhr

Vortrag mit Diskussion, 1-tägig | Dauer: 2 UStd.


Zunehmend mehr Menschen haben den Eindruck, dass das eigene Haus oder die Wohnung, mittlerweile für sie zu groß geworden ist. Was kann man tun, wenn in dem früher gut gefüllten Haus nur noch eine Person lebt und das Unterhalten zu teuer wird oder einfach zu viel Arbeit macht? Ganz zu schweigen davon, dass sich das Alleinleben für manche sehr einsam anfühlt. In unserer Online-Reihe möchten wir Ideen und Impulse aufzeigen, welche kreativen Wege für die Idee des „Wohnraum Teilens“ mittlerweile angedacht und umgesetzt werden.

An diesem Abend erzählen Menschen von ihren ganz praktischen Erfahrungen des Miteinander-Wohnens. Wie kommt es dazu und was sollte bedacht werden, wenn das eigene Haus mit jemandem neu geteilt wird, ohne es ganz umzubauen. Wie gestaltet sich eine Wohngemeinschaft, die kurz vor dem Eintritt in die Rente neu gegründet wurde, um mit dem Älterwerden gemeinschaftlich zu leben und nicht allein.

Weitere Themen und Termine der Online-Reihe: Bettina Schürg, bettina.schuerg@kirche-bremen.de
19.02.2024 - Raum genug! Klimafreundlich und generationsgerechtes Wohnen, ein Projekt aus Bayern mit kreativen Ideen von Studierenden
15.04.2024 - WG oder Single - Wohnen? Beides! - Cluster-Wohnen ist eine neu entwickelte Wohnform

Preise

Seminarpreis: 0,00 €

Seminarpreis (ermäßigt): 0,00 €

Dozent:in

Bettina Schürg

Veranstalter

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.bildungswerk.kirche-bremen.de