Bildungszeit

Stress aktiv begegnen

Folgeseminar zum Umgang mit Stress, Belastungen und Konflikten im Dienst und Privatleben

04.09.2022 | 16:00 Uhr, 05.09.2022 Uhr, 06.09.2022 Uhr, 07.09.2022 Uhr, 08.09.2022 Uhr, 09.09.2022 | - 17:00 Uhr

Bildungszeit, 6-tägig

Ort der Veranstaltung: Schmilka 42, 01814 Schmilka / Bad Schandau

Veranstaltungs-ID: 6943 | Veranstaltungs-Nr.: 222871

Stress: die Geißel der Gegenwart. Immer wieder lesen wir solche Sätze und stimmen wahrscheinlich oft innerlich zu. Dabei ist das psycho-neurologische Programm Stress ursprünglich eher ein positives Verhaltensmuster, das das Überleben in außergewöhnlichen Situationen ermöglichen sollte. Aufbauend auf das Vorgängermodul "Stress lass nach!" werden in diesem Seminar besonders zwei Aspekte des gesundheitsfördernden Umgangs mit Stress vertieft:

1. Abbau von Stress durch körperliche Betätigung und Aufnahme positiver Umgebungseindrücke (körperlich erlebbarer Wechsel von Anspannung und Entspannung)

2. Strategien für den Umgang mit aktuellem Stress (Entspannungsübungen und Wahrnehmungslenkung)

 

Ergänzend zu den theoretischen und kognitiven Elementen stellen deshalb körperbetonte Einheiten (Wandern, Fahrrad- und Kanadierfahren, PMR-Übungen) ein Schwergewicht im Seminar dar; eine durchschnittliche körperliche Fitness wird demzufolge vorausgesetzt.

Diese Bildungszeit richtet sich vor allem an jene Beschäftigte, die bereits das Seminar "Stress lass nach!" absolviert haben und nun ihre dort erworbenen Kenntnisse in praktischen Übungen vertiefen wollen.

In Kooperation mit der Evangelischen Polizeiseelsorge und der Stiftung Deutscher Polizeibeamter Bremen.

Preise/Teilnahmegebühr/Kostenbeitrag

regulärer Preis: 185,00 €

Weitere Informationen

inkl. Unterk.im DZ /Verpfl. Anmeldung: seminare@stiftung-deutscher-polizeibeamter-bremen.de

Veranstaltungsort

Schmilka 42
01814 Schmilka / Bad Schandau

Mitwirkende

Uwe Köster

Veranstalter

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.bildungswerk.kirche-bremen.de