Bildung & Kultur

Suizid

Keine Trauer wie jede andere

Mi, 02.11.2022 | 19:00 - 20:30 Uhr

Vortrag und Diskussion

Ort der Veranstaltung: Hollerallee 75, 28209 Bremen

Veranstaltungs-ID: 10502 | Veranstaltungs-Nr.: 222487

Jährlich sterben in Deutschland über 11.000 Menschen durch Selbsttötung. AGUS e. V. (Angehörige um Suizid) wurde 1989 in Bayreuth gegründet und ist eine bundesweite Selbsthilfeorganisation von Suizidbetroffenen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen anderen zur Verfügung stellen, um diese tiefgreifende Lebenskrise zu bewältigen. Kaum jemand, der nicht selbst betroffen ist, kann ermessen, welch quälende Phasen von tiefer Trauer, depressiven Stimmungen, Schuldgefühlen, Wut, Verlust des Selbstwertgefühls und Hilflosigkeit die Menschen nach dem Suizid eines Angehörigen häufig durchleben.

 

Brigitte Klußmann ist ausgebildete Trauerbegleiterin, hat die AGUS-Selbsthilfegruppe in Bremen 2010 neu gegründet und leitet diese. Sie ist selbst Betroffene.

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. Datenschutzerklärung

Hollerallee 75
28209 Bremen

Mitwirkende

Brigitte Klußmann

Veranstalter

Fachstelle Alter im forum Kirche

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen