Vortrag

Theologisieren 2.0: Anregungen für eine Religionspädagogik der Vielfalt im Zeitalter multipler Krisen

Di, 04.10.2022 | 18:00 - 20:30 Uhr

Ort der Veranstaltung: forum Kirche | Hollerallee 75, 28209 Bremen

Veranstaltungs-ID: 11721

Abend der Begegnung bei Wein und Brezel

Schon immer hat der Religionsunterricht sensibel auf gesellschaftliche Veränderungsprozesse reagiert. Wie nun lässt sich Religionsunterricht gestalten angesichts der zunehmenden Heterogenität der Schülerschaft, ihrer vielfältigen religiösen und nicht-religiösen Orientierungen? Im Vortrag sollen ausgehend von der „Inklusiven Religionspädagogik der Vielfalt (INREV)“ und dem Konzept des Theologisierens Anregungen für einen heterogenitätssensiblen Religionsunterricht gegeben werden, der sich den Herausforderungen der Zeit stellt.

Prof. Dr. Britta Konz, Universitätsprofessorin für Religionspädagogik an der TU Dortmund, bringt viele Forschungsfelder zusammen: migrations- und heterogenitätssensible Religionspädagogik, interkulturelle und interreligiöse Bildung, Mediendidaktik, Kunst und Film. Beim Wein– und Brezelabend stellt sie ihre Einsichten anschaulich und praxisnah vor. Anschließend gibt es Zeit und Raum zum kollegialen Austausch.

Referent*in: Prof. Dr. Britta Konz, Universitätsprofessorin für Religionspädagogik an der TU Dortmund
Veranstaltungsort: forum Kirche, Hollerallee 75
Information und Anmeldung: bis 29.09.2022 unter Tel. 0421-3461570 oder rpm.forum@kirche-bremen.de

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. Datenschutzerklärung

forum Kirche

Hollerallee 75
28209 Bremen

Mitwirkende

Prof. Dr. Britta Konz

Veranstalter

forum Kirche

Hollerallee 75
28209 Bremen

Religionspädagogik & Medien (RPM)

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.kirche-bremen.de/rpm