Bildung & Kultur

Djembé-Fieber

Trommelworkshop in der Norddeutschen Mission

Sa, 02.07.2022 | 10:00 - 17:00 Uhr

Tagesseminar

Ort der Veranstaltung: Berckstr. 27, 28359 Bremen

Veranstaltungs-ID: 10173 | Veranstaltungs-Nr.: 222642

„Afrika = Trommeln“ oder „Trommeln = Afrika“ – solche Stereotype haben die Wahrnehmung kultureller Komplexität in der Vergangenheit stark eingeschränkt. Die Norddeutsche Mission und das Bildungswerk wollen daher mit dem Angebot dieses Trommelworkshops unter Leitung von Edith Diewald die Möglichkeit fördern, einen Ausschnitt aus der reichhaltigen Kultur Afrikas genauer kennenzulernen.

Die aus Westafrika (Mali, Guinea) stammende Djembé ist weltweit die populärste Trommel. Überall begeistert sie mit ihrer Klangvielfalt und ihren temperamentvollen Rhythmen die Menschen. Der Workshop bietet eine Einführung in die Welt der Djembé-Rhythmen. Es werden erste leichte Rhythmen und die Spieltechnik auf der Djembé vermittelt und das Zusammenspiel, das Grooven, in der Gruppe erprobt. Trommelrhythmen rühren Menschen an, sind gemeinschaftsstiftend und bilden musikalisch-kulturelle Brücken – dafür sind keine musikalischen Vorkenntnisse erforderlich. Durch ihre Mitgliedskirchen, die EEPT (Église Évangélique Presbytérienne du Togo) und die EPCG (Evangelical Presbyterian Church Ghana) gehört das Trommeln in der Norddeutschen Mission zum Alltag.

 

Neugierig? Dann lassen Sie doch Trommelrhythmen auch in Ihren Alltag einkehren!

Weitere Informationen

Kein Kostenbeitrag, Anmeldung erforderlich

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. Datenschutzerklärung

Berckstr. 27
28359 Bremen

Mitwirkende

Edith Diewald

Veranstalter

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.bildungswerk.kirche-bremen.de