Bildung & Kultur

Ukraine und Russlands Krieg

Frauen lernen für den Frieden

30.09.2022 | 13:30 - 16:30 Uhr, 07.10.2022 | 09:30 - 12:30 Uhr, 25.11.2022 | 09:30 - 12:30 Uhr, 02.12.2022 | 09:30 - 12:30 Uhr

Kurs, 4 Treffen, monatlich

Ort der Veranstaltung: Hollerallee 75, 28209 Bremen

Veranstaltungs-ID: 10849 | Veranstaltungs-Nr.: 222177

In diesem Kurs wollen wir die Hintergründe der Gebietsansprüche

Russlands unter Putin beleuchten. Wäre die Entwicklung

vorhersehbar gewesen und welche Faktoren haben zur Eskalation

beigetragen? Welche Interessen haben Akteure wie z.B.

Deutschland, EU, USA und China? Wir beschäftigen uns mit

verschiedenen Handlungsoptionen der internationalen Gemeinschaft,

wie Wirtschaftssanktionen, Waffenlieferungen oder rechtlichen

Instrumenten wie Anklagen vor dem internationalen Gerichtshof.

In Kooperation mit "Frauen lernen für den Frieden".

Preise/Teilnahmegebühr/Kostenbeitrag

regulärer Preis: 40,00 €

ermäßigter Preis: 28,00 €

Veranstaltungsort

Google Map laden

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie, dass die Anwendung Google Maps beim Aktivieren von Inhalten Cookies auf Ihrem Gerät setzt, z.B. zwecks Reichweitenmessung und profilbasierter Werbung. Näheres s. Datenschutzerklärung

Hollerallee 75
28209 Bremen

Mitwirkende

Walter Gröh

Veranstalter

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.bildungswerk.kirche-bremen.de