Vortrag / Workshop

Wege aus der Ohnmacht - Grundsätze und Möglichkeiten der ehrenamtlichen Begleitung von traumatisierten Flüchtlingen

Di, 25.01.2022 | 15:00 - 18:00 Uhr

Ort der Veranstaltung: St. Petri Domgemeinde - Gemeindehaus, Domgemeindesaal | Sandstr. 10-12, 28195 Bremen

Veranstaltungs-ID: 6359

In dem Seminar vermitteln wir das Grundlagenwissen über die Entstehung und die Folgen von Trauma, wobei die Auswirkungen von Krieg, Flucht und Migration auf die psychische Stabilität und die Verhaltensweisen der Flüchtlinge im Mittelpunkt stehen. Anhand von Beispielen aus der Praxis bekommen die Teilnehmenden einen Überblick über die traumapädagogischen Grundsätze und Methoden. Anregungen für die Selbstfürsorge der Fachkräfte runden den Tag ab.

Zu dieser Veranstaltung ist eine Anmeldung nötig.

Anmelden bitte bei:

Zuflucht - Ökumenische Ausländerarbeit e.V.
Berckstraße 27
28359 Bremen
Tel. 0421 8007004

Email: zuflucht@kirche-bremen.de

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Bildungswerk (VN-Nr.:) statt.

Veranstaltungsort

St. Petri Domgemeinde - Gemeindehaus

Domgemeindesaal

Sandstr. 10-12
28195 Bremen

www.stpetridom.de

Mitwirkende

Margarete Udolf (Dipl. Psychologin)

Veranstalter

Zuflucht - Ökumenische Ausländerarbeit e.V.

Berckstr. 27
28359 Bremen

www.zuflucht-bremen.de

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.bildungswerk.kirche-bremen.de