Bildung & Kultur

Wie anfangen?

Ein Werkstatttag für Menschen, die etwas bewegen wollen in der Kirche

Fr, 17.03.2023 | 14:00 - 20:00 Uhr

Halbtagesseminar

Ort der Veranstaltung: St. Michaelis - St. Stephani Gemeinde Doventorsteinweg 51 28195 Bremen

Veranstaltungs-ID: 13274 | Veranstaltungs-Nr.: 231820

Wenn wir etwas Neues beginnen wollen als Kirche im Quartier, sollten wir nicht fragen: „Was sollten wir jetzt tun?“, sondern: „Was können wir jetzt tun?“. Diese kleine Differenzierung in der Fragestellung macht in der Herangehensweise einen wesentlichen Unterschied aus. Es wird nicht zuerst der Plan gemacht und dann nach den entsprechenden Ressourcen geschaut, sondern die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten geben den Hinweis auf das, was entstehen könnte. Die große aktuelle Herausforderung kirchlichen Handelns liegt darin, die gewohnten Bahnen des seelsorglichen Handelns zu verlassen. Neue Formen von Kirchesein, neue Angebote können nur für und mit den Adressaten entwickelt werden. Am Werkstatttag lernen die Teilnehmer:innen das nötige Handwerkszeug kennen: praxiserprobte Instrumente aus unternehmerischer Produktentwicklung bzw. der Start-up-Kultur, die eine adressatenorientierte Entwicklung von Innovationen ermöglichen.

Am Werkstatttag werden Besonderheiten, die bei der Einführung innovativer gemeinwesenorientierter Angebote zu beachten sind, thematisiert sowie mögliche Maßnahmen praxisnah und exemplarisch entwickelt. Für die Umsetzung ist es sehr hilfreich, wenn Sie mindestens zu zweit aus Ihrer Gemeinde, Kooperation oder Einrichtung teilnehmen. Dabei sollte eine Person Teil der Leitung sein.

Am Abend sind Sie mit Ihrer Idee nicht fertig, aber weiter. Und Sie wissen, wie und von wem Sie weitere Unterstützung erhalten können.

Referentin: Ursula Hahmann, geschäftsführende Gesellschafterin der XIQIT GmbH, Partnerin bei Hahmann & Dessoy, www.hahmann-dessoy.de

In Kooperation mit der Arbeitsstelle für Supervision und Gemeindeberatung und der Theologenkommission des Kirchenausschusses der BEK

Weitere Informationen

Anmeldungen bis zum 03.03.2023 bei der Arbeitsstelle für Supervision und Gemeindeberatung, gemeindeberatung@kirche-bremen.de oder Tel. 0421-3379790

Veranstaltungsort

St. Michaelis - St. Stephani Gemeinde Doventorsteinweg 51 28195 Bremen

Mitwirkende

Wiebke Davids, Ursula Hahmann

Veranstalter

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Hollerallee 75, Forum Kirche
28209 Bremen

www.bildungswerk.kirche-bremen.de