Taufe und Konfirmation

Taufe – „You´ll never walk alone!“

In der Taufe feiern wir, wie einzigartig ein Mensch ist – gerade auch in den Augen Gottes! 

Das kann am Anfang eines Lebens sein, wenn Eltern ihrer Freude und ihrem Dank für die Geburt ihres Kindes Raum geben und es feiern wollen. Es kann in späteren Lebensjahren sein, wenn ein Kind schon selbständiger auf dem Wege ist und Eltern diesen Weg unter Gottes Schutz und Segen stellen wollen. Auch als Erwachsene*r kann die Taufe eine stärkende Standortbestimmung sein. In allen Lebenslagen gilt: Wir sind keine Nummer, kein Abziehbild, sondern sogar Gottes Ebenbild. Und wir haben einen Namen, den uns liebende Menschen ausgesucht und gegeben haben. In der Taufe bekommt dieser Name auch für Gott seinen ganz besonderen Klang und wird eingeschrieben in sein Buch des Lebens. Gleichzeitig wird der Name Gottes über dem/der Getauften ausgerufen und dieses Leben dem Schutz und dem Segen Gottes anvertraut. So bist Du „bei deinem Namen gerufen“, bist geliebt und begleitet und kannst nicht verloren gehen.

Für erste unverbindliche Fragen sprechen Sie gerne Pastor Tilman Gansz-Ehrhorn an – er wird Sie beraten. Und er freut sich, wenn er Sie auf dem Weg zur Taufe begleiten kann. Kontakt

Weitere Informationen unter finden sie auch unter https://www.kirche-bremen.de/glauben-leben/lebensereignisse/taufe/

Konfirmation – Mit Gottes Segen aufbrechen und (weiter) wachsen

Viele junge Menschen sind auf der Suche danach: Wer bin ich? Wie will ich sein? Wofür will ich leben? Was gibt in diesem Suchen Halt und Richtung? Die Konfirmand*innenzeit ist eine Gelegenheit, dies gemeinsam in einer Gruppe glaub-würdig und mit Kreativität und Spaß zu entdecken.

Die Versöhnungsgemeinde ist eine kleine Gemeinde, die aber gemeinsam im Verbund der Brückengemeinden unterschiedliche Angebote machen kann, die Konfirmand*innenzeit zu erleben und zu gestalten. Die Konfirmand*innen und ihre Eltern können frei wählen, welches „Konfus“-Modell in den Brückengemeinden am besten zu ihnen passt. Am Ende steht dann ein schönes Fest, bei dem die Konfirmand*innen ihr „Ja“ zum Glauben wagen. Sie stellen sich unter den Segen Gottes. Für diesen Tag stehen sie im Mittelpunkt. 

Das Gemeindeservicebüro, Diakonin Svenja Welge und Pastor Tilman Gansz-Ehrhorn geben dazu gerne genaue Informationen. Kontakt

Weitere Informationen unter finden sie auch im Menüpunkt Gruppen und Angebote

und unter https://www.kirche-bremen.de/glauben-leben/lebensereignisse/konfirmation/.