Lebensereignis Hochzeit

Goldene Hochzeit

Gottesdienst mit der Feier der Goldenen Hochzeit

Der Hochzeitstag ist für viele Ehepaare ein besonderer Tag im Jahr. Und ein Ehe-Jubiläum wie die Goldene Hochzeit nach 50 Jahren ist Anlass für eine Feier.
Dabei können Sie die Goldene Hochzeit auch mit einem Gottesdienst in der Kirche feiern. In einem festlichen Rahmenkönnen Sie Rückschau halten, was Sie in den vergangenen Jahren miteinander geteilt und wofür Sie zu danken haben. Sie können über den die Zeit nachdenken, die vor Ihnen liegt, gute Wünsche für Ihre Partnerschaft aussprechen, Ihr Ja zueinander bekräftigen und sich für die Zukunft den Segen zusprechen lassen. Dies ist auch möglich, wenn früher nach der standesamtlichen Eheschließung keine kirchliche Trauung stattgefunden hat.

Zur Anmeldung und Vorbereitung

nehmen Sie mit dem Gemeindebüro oder dem Pastor / der Pastorin der Gemeinde Kontakt auf, in der Sie den Gottesdienst feiern möchten. Das kann in der Gemeinde sein, in dessen Kirche die Trauung vor 50 Jahren stattfand. Sie können aber auch in Ihrer heutigen Gemeinde feiern, wenn Sie dort nicht getraut wurden.Sollte aus gesundheitlichen Gründen keine Feier in der Kirche möglich sein, so kann auch eine Hausandacht im Kreis der Familie stattfinden.

In vielen Gemeinden gibt es die Möglichkeit, gemeindeeigene Räumlichkeiten für die Feier zu mieten. Darüber gibt Ihnen der Pastor / die Pastorin Auskunft.

 

Gespräch mit dem Pastor / der Pastorin
Der Pastor / die Pastorin besucht sie zu Hause, um über den persönlich für Sie gestalteten Gottesdienst zu sprechen. Sie können Rückschau halten, Dankbarkeit und Wünsche für die Zukunft zum Ausdruck bringen. Der Pastor / die Pastorin bespricht was im Gottesdienst gesagt wird, und mit welche Lesungen, Gebeten, Musik und Lieder dabei Verwendung finden. Ihr früherer Trauspruch bei der kirchlichen Trauung kann Grundlage für die Ansprache sein. Es wird auch ein Gottesdienstprogrammblatt angefertigt, auf dem der Trauspruch der Eheleute, Lieder und Gebete zum gemeinsamen Singen und Lesen aufgedruckt sind. Es bietet eine schöne Erinnerung an den Jubiläumstag. Darüber hinaus können Sie sich auch über Angebote und Aktivitäten Ihrer Gemeinde informieren und einladen lassen.

Der Ablauf des Gottesdienstes

Der Ablauf im Einzelnen unterscheidet sich je nach Gemeindetradition. Sie erfahren und besprechen dies im Gespräch mit dem Pastor / der Pastorin. Es besteht die Möglichkeit für das Jubiläumspaar, Angehörige und Freunde den Gottesdienst mitzugestalten.Der Gottesdienst dauert ca. 45 - 60 Minuten. Sie sollten vor Beginn zum Ankommen 15 Minuten einplanen, nach dem Gottesdienst je nach Größe der Gemeinde ca. 30 – 45 Minuten für das Gratulieren und Fotografieren in und vor der Kirche.