Hinschauen, helfen, handeln

Was tun bei Gewalt?

Bei Anfangsverdacht melden

Die Bremische Evangelische Kirche verpflichtet sich, bei sexuellem Missbrauch nach den "Hinweisen für den Umgang mit Verletzungen der sexuellen Selbstbestimmung durch beruflich und ehrenamtlich Mitarbeitende im kirchlichen Dienst" der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zu handeln. Jede Kontaktaufnahme wird unter Wahrung der Anonymität entgegengenommen. 
 

Ansprechpartnerin

Dr. Jutta Schmidt

Stellvertretende Leiterin der Kirchenkanzlei
Assistenz:
Tatjana Gutwein

0421 5597291
0421 5597265
jutta.schmidt@kirche-bremen.de