"Das beste zum Spielen für ein Kind, das ist ein anderes Kind" (Friedrich Fröbel)

Willkommen in unseren Kükenkreisen

Die Kleinsten in der Gemeinde

Die Kükenkreise von St. Ansgarii

Unser Spielkreis ist eine Einrichtung für Kinder von 18 bis 36 Monaten. In dieser ersten Phase im Kontakt mit neuen
Bezugspersonen und anderen Kindern, begleiten wir Ihr Kind behutsam auf dem Weg in die ersten Selbstständigkeit.
Das Spiel des kleinen Kindes wird von Bewegung und Beziehung bestimmt. Sie wollen die Welt erfahren und begreifen indem sie alle Sinne gebrauchen und haben von Anfang an das Bedürfnis, Kontakte herzustellen und sich in Beziehung zu anderen Menschen zu setzen.
Das Kind wiederholt die ihm vorgegebenen Handlungen und nutzt dabei alles, was sich anbietet.
Unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen schaffen den geeigneten Rahmen, in welchem die Kleinkinder im sozialen Miteinander allmählich die Welt entdecken und erforschen. Wir möchten gerne Ihr Kind dabei begleiten, bestärken und unterstützen, in seinem Selbst-Lern-Prozess.

Betreuungsangebote

 

 

 

 

Weitere Informationen

Betreuungsangebot
Die „Kükenkreise“ bestehen aus zwei Gruppen, mit jeweils 10 Kindern.
Sie werden in jeder Gruppe von zwei Spielkreismitarbeiterinnen liebevoll betreut.
Eine Erzieherin leitet die Gruppen.

Öffnungszeiten
Montags, Dienstags und Donnerstag von 8.30 – 12.30 Uhr
Freitags von 9.00 – 12.00 Uhr, dieser Tag wird zusätzlich angeboten.
Der Kükenkreis ist geschlossen in den Schulferien.

Beitrag
Der Monatsbetrag für die 3 Tage wöchentlich kostet 200.- Euro.
Der zusätzliche Freitag kostet 50,- Euro.
Der Beitrag wird zwölf Mal pro Jahr erhoben, auch während der Schulferien.
Die Erhebung der Beiträge dient der Deckung der Betriebskosten. Die restlichen Kosten werden durch Spenden übernommen.

Pädagogik im Spielkreis/Kükenkreis
In der Eingewöhnungszeit besprechen wir uns eng mit den Eltern ab. Wir möchten behutsam und in dem Tempo des Kindes beim loslassen des Elternteiles helfen.
Allgemeines Ziel unserer Arbeit ist die Entfaltung der Gesamtpersönlichkeit jedes einzelnen Kindes. Wir wollen die seelische, körperliche, geistige und soziale Entwicklung der Kinder altersgerecht und ganzheitlich fördern.
Wir bieten den Kindern einen geregelten Vormittag mit durchschaubaren Strukturen und festen Ritualen, die Sicherheit bieten und zur Geborgenheit beitragen. Die Kinder sollen auf den Kindergarten vorbereitet werden und erste soziale und emotionale Erfahrungen sammeln.

Räumlichkeiten
Zwei Gruppenräume, die mit einer Tür verbunden sind, befinden sich im Gemeindehaus der St. Ansgarii-Kirche.
Das Außengelände ist im Innenhof der Kirchengemeinde und grenzt an dem Kindergarten. Hier haben die Kleinen viel Platz zum Spielen auf der großen Wiese.
Der Garten wird auch zum Bobbycar fahren genutzt und eine Rutsche, Nestschaukel, sowie ein großer Sandkasten bietet den Kindern viele Möglichkeiten unterschiedliche Erfahrungen zu sammeln.
Die Turnhalle im Keller wird gerne bei schlechtem Wetter genutzt und bietet viele Bewegungserfahrungen für unsere Kleinen

Anmeldung
Anmeldeformulare bekommen Sie direkt bei uns im Spielkreis oder im Gemeindebüro.
Gerne können sie uns nach Absprache besuchen und sich die Einrichtung anschauen.
Sollten Sie noch Fragen oder Informationen zum Spielkreis haben, können Sie sich telefonisch bei uns melden unter  0176-5136 1382

Ihr Kükenkreis-Team
Spielkreisleitung:                  Inge Brause
Spielkreismitarbeiterinnen:  Kerstin Ramke, Christina Murasch, Andrea Zündel