Donnerstag, 10. November 2022

10.000 Weihnachts-Überraschungen für ukrainische Kinder

Der Krieg in der Ukraine dauert unvermindert an. Täglich werden Wohnungen, Kitas und Schulen bombardiert und Leitungen für die Strom- und Wasserversorgung zerstört. Nun naht das Weihnachtsfest, und gerade den ukrainischen Kindern, die so leiden, soll aus Bremen nun eine Freude gemacht werden.

Schulen und Kindergärten, Väter und Mütter oder Omas und Opas - alle können sich an dieser Weihnachts-Aktion beteiligen:

Beutel mit der Aufschrift „Weihnachten ist, wenn jemand liebevoll an Dich denkt“ (Deutsch und Ukrainisch) liegen im evangelischen Informationszentrum Kapitel 8 (Domsheide 8) und in der Kirchengemeinde St. Markus zur Abholung bereit. Die Idee: Sie sollen mit kleinen Geschenken, z.B. haltbaren Süßigkeiten, Hygieneartikeln, Kerzen oder persönlichen Grüßen, befüllt werden.

Schulen oder Kitas, Firmen oder Nachbarschaften können auch größere Mengen an Beuteln ordern bei hilfe-ukraine[at]markus-gemeinde-bremen.de. Einfach nur die Kontaktdaten der Einrichtung nebst Ansprechperson sowie der Anzahl der benötigten Beutel angeben. Die leeren Beutel werden gebracht und die gefüllten wieder abgeholt.

Anschließend werden die Geschenke über das Netzwerk, das bereits 19 LKW-Ladungen mit Hilfsgütern für die Ukraine auf den Weg gebracht hat, ins Kriegsgebiet transportiert und dort in der Vorweihnachtszeit an Kinderheime und Familien verteilt.

Alle Spenderinnen und Spender erhalten Fotos von der Verteilung, damit sie an der Freude der Kinder Anteil nehmen können.

Für alle, die gerne mitmachen möchten, aber nicht die Möglichkeit haben, einen Beutel zu befüllen, gibt es gegen eine Spende von 10 Euro den virtuellen Beutel mit einem Zahnpflegeset, Duschgel, einem Stifteset, Süßigkeiten und Spielzeug. Für weitere 5 Euro gibt s noch eine Taschenlampe dazu.

Spendenkonto
Sparkasse Bremen
IBAN: DE46 2905 0101 0001 0578 68
Betreff: Weihnachten

"Wir hoffen, dass Sie und ihre Familien unsere Idee unterstützen
und dazu beitragen, den Kindern in der Ukraine
zum Weihnachtsfest einen kleinen Lichtblick zu bieten!"

Pastor Andreas Hamburg

Bei Rückfragen stehhen Ihnen Pastor Andreas Hamburg unter der Telefonnummer 0151/59418073 oder Ronald Speidel unter der Telefonnummer 0172/8475375 gerne zur Verfügung.