Der Podcast aus dem forum Kirche

Bremer Gespräche über Gott und die Welt

Wir sprechen mit interessanten Menschen über ihre Lebensthemen: was sie bewegt und ihnen Kraft gibt, wonach sie sich sehnen und wofür sie sich einsetzen. Für manche von ihnen spielt ihr Glaube an Gott dabei eine Rolle, für andere nicht.

Das forum Kirche ist ein Haus der Bremischen Evangelischen Kirche mit verschiedenen Arbeitsfeldern in den Bereichen von Kindern und Jugend, Erwachsenenbildung, Arbeitswelt, Religionspädagogik und Älterwerden.

Apple Music      Spotify
 

1: Marion und David Safier: Von den anvertrauten Talenten

David Safier ist bekannt als einer der erfolgreichsten deutschen Schriftsteller mit Bestsellern wie „Mieses Karma“ oder „Jesus liebt mich“. Sie sind lustig und unterhaltsam und haben dabei doch Tiefgang. In seinem Roman „28 Tage lang“ setzt er sich mit dem Leben im Warschauer Ghetto auseinander, das hat auch mit seiner Familiengeschichte zu tun. Er schreibt Drehbücher und hat Fernsehserien und Kinofilme gemacht, Happy Family 2 läuft gerade im Kino.

Marion Safier ist auf vielfache Weise am Entstehen der Ideen beteiligt und ist auch auf andere Art kreativ, sie hat mit Tönen und Klängen zu tun und mit gutem Essen. Die beiden wohnen in Bremen und wir kennen uns schon eine Weile. Wir haben uns darüber unterhalten, wie sie sich kennenlernten, wie sie mit Krisen im Leben umgegangen sind und was ihnen Kraft gibt, was Kreativität ist. Ganz viel Persönliches und Familiäres ist dabei, auch Tod und Krankheit spielen eine Rolle und die Frage, was Gott damit zu tun hat.

Es ist also ein wunderbares Gespräch über Gott und die Welt und ich hoffe, es macht Spaß, dabei zuzuhören.

Gastgeber: Dirk von Jutrczenka, Leitung forum Kirche